Sonderkulturen

Spargel & Erbeer Profi: Kompost in Obst- und Sonderkulturen

Der Chefredakteur Thomas Kühlwetter der „Monatsschrift – Magazin der Gartenbau-Profi“ besuchte die Inhaber von drei verschiedenen Gartenbau- bzw. Landwirtschaftsbetrieben in Nordrhein-Westfalen. Schwerpunkt der Betriebsreportagen waren die praktischen Erfahrungen der Betriebsleiter mit der Kompostdüngung über einen langen Zeitraum. Diese Reportage wurde jetzt als Sonderdruck „Bodenverbesserung und Nährstoffzufuhr durch Kompost“ veröffentlicht... fileadmin/docs/Archiv/Anwendung/spargel_12-08-S8.pdf

Spargelanbau nimmt in Baden-Württemberg zu - Humusbedarf der Anbauflächen steigt

Nach Feststellung des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg im November 2004 hält der Strukturwandel im Gemüsebau des Landes weiter an. Der Spargelanbau verzeichnet dabei seit 2000 mit einer Ausweitung der Anbaufläche um 728 ha (57,3 Prozent) einen bemerkenswert dynamischen Anstieg innerhalb weniger Jahre... [pdf]

H&K 05_1_056

Weiterlesen

Kompost ist wichtiger Humuslieferant beim Anbau von Sonderkulturen

Auf Gut Forstmannshof, einem Betrieb im münsterländischen Lüdinghausen, wird Grünkompost als wichtiger Humuslieferant beim Anbau von Sonderkulturen eingesetzt. Die Devise von Betriebsleiter Eberhard Böcker ist, dass ökologische und ökonomische Daten gleichzeitig stimmen müssen. Zu dieser Balance trage der eingesetzte Kompost sehr viel bei, wie Klaus Niehörster in der landwirtschaftlichen Zeitschrift dlz agrarmagazin 6/2003 berichtet.

Neben der Grunddüngung zu den gängigen Ackerkulturen wird auf...

Weiterlesen

Neue Anwendungsempfehlungen für Kompost im Gartenbau

Pünktlich zur GaLaBau 2002 haben die Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (BGK) und der Zentralverband Gartenbau (ZVG) ihre Anwendungsempfehlungen für den Gartenbau komplettiert.

Nachdem bereits im Frühjahr/Sommer diesen Jahres 6 Faltblätter in der Reihe „Kompost für den Garten- und Landschaftsbau“ erschienen sind, werden diese nunmehr mit einer 2. Reihe „Kompost für den Produktionsgartenbau“ ergänzt.

In der neuen Reihe „Kompost für den Produktionsgartenbau“ sind erschienen:

  • Kompost im Gemüsebau...
Weiterlesen

Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V.

Von-der-Wettern Str. 25
D-51149 Köln-Gremberghoven

Telefon +49 (0) 22 03 / 358 37 - 0
Telefax +49 (0) 22 03 / 358 37 - 12
E-Mail: info(at)kompost.de