Ausgangsstoffe

Neuer EAK: Besteht Handlungsbedarf für Kompostierungs- und Vergärungsanlagen?

Bedingt durch die Änderungen des Europäischen Abfallartenkataloges (EAK) sollten alle Betreiber von Kompostierungs- und Vergärungsanlagen die Zuweisung der genehmigten Abfallarten zu den neuen EAK-Nummern überprüfen. Ähnlich wie 1999 bei der Umschlüsselung der LAGA-Abfallschlüssel auf die derzeit gültigen EAK-Schlüssel ist teilweise eine erneute Umschlüsselung der Abfallarten erforderlich. Änderungen betreffen die Anpassung von Anlagengenehmigungen sowie sonstige Zulassungen,...

Weiterlesen

Verwertung von Zitrusfrüchten unbedenklich

Die Staatliche Landwirtschaftliche Untersuchungs- und Forschungsanstalt Augustenberg (LUFA Augustenberg) hat im Zeitraum von 1993 bis 1997 Untersuchungen zu Inhaltsstoffen von Frucht-/Gemüsebrei durchgeführt. Das Material bestand aus einem Gemisch von im Mittel etwa 30 % Zitrusfrüchten, 40 % einheimischen Früchten und 30 % Gemüseabfällen. Frucht-/Gemüsebreie (FGB) sind mit einer Trockenmasse von durchschnittlich 10 % breiige und pumpfähige Rest- und Abfallstoffe. Im Rahmen der Untersuchungen...

Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V.

Von-der-Wettern Str. 25
D-51149 Köln-Gremberghoven

Telefon +49 (0) 22 03 / 358 37 - 0
Telefax +49 (0) 22 03 / 358 37 - 12
E-Mail: info(at)kompost.de