Arbeitsschutz

BGHW-Handbuch Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) hat 2014 ein Unternehmer-Handbuch zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz in der Entsorgungswirtschaft veröffentlicht. Ein besonderer Fokus wird dabei auf Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen gelegt.

Langzeitstudie zu Risiken durch Biologische Arbeitsstoffe

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA) hat die Ergebnisse eine Langzeitstudie über ‚Gesundheitsrisiken durch biologische Arbeitsstoffe in Kompostierungsanlagen‘ veröffentlicht. Im Mittelpunkt der Untersuchungen stand die Wirkung von luftgetragenen Keimen bzw. Stäuben auf die Beschäftigten.
Organische Stäube (Bioaerosole) sind sehr komplex zusammengesetzt.

TRBA 214, Technische Regeln Biologische Abfallwirtschaft

Abfallbehandlungsanlagen einschließlich Sortieranlagen in der Abfallwirtschaft

Der Veröffentlichung der neuen TRBA 214 steht nichts mehr im Wege. Der Ausschuss für Biologische Arbeitsstoffe hat in der letzen Sitzung (24./25.04.2007) dem Entwurf des Arbeitskreises „Abfallwirtschaft“ zugestimmt. .fileadmin/docs/Archiv/Recht/HUKaktuell_10_2007_Abfallbehandlungsanlagen.pdf

Darstellungen des Sachverständigenrates für Umwelt zur Bioabfallverwertung zurückgewiesen

In seinem Umweltgutachten 2004 hat der Sachverständigenrat für Umwelt (SRU) die Bioabfallverwertung in einem Licht dargestellt, das die Sinnhaftigkeit der getrennten Sammlung und stofflichen Verwertung fragwürdig macht. Die Darstellungen sind nicht nur seitens der Bioabfallwirtschaft zurückgewiesen worden, sondern auch bei sachkundigen Stellen auf Unverständnis gestoßen. Während die erheblichen Erfolge der getrennten Sammlung von Bioabfällen und die nutzbringende Verwertung daraus erzeugter...

Weiterlesen

Stellungnahme der BGK zum SRU Gutachten

Stellungnahme der BGK zum SRU Gutachten
Neue gesundheitsbezogene Umweltrisiken - Biologische Aerosole in Anlagen der Abfallwirtschaft (14.12.2004) ... mehr [pdf]

H&K 04_02_10

Weiterlesen

Niedrige Erkrankungsrate von Arbeitnehmern in Kompostierungsanlagen

Arbeitnehmer in Kompostierungsanlagen weisen keine höhere Erkrankungsrate auf als Arbeitnehmer anderer Branchen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung, die im Auftrag der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), Dortmund und Berlin, erstellt wurde.

Der Abschlussbericht des Projektes "Untersuchung der gesundheitlichen Gefährdung von Arbeitnehmern der Abfallwirtschaft in Kompostierungsanlagen"; ist nunmehr verfügbar. Nach Angaben des Berichtes sind Erkrankungen der Atemwege...

Weiterlesen

Handlungshilfe zur Biostoffverordnung

Im August 1997 haben die Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen (BGF) und der Bundesverband der deutschen Entsorgungswirtschaft e. V. (BDE) eine Handlungshilfe zur Ermittlung und Beurteilung der mit der Arbeit verbundenen Gefährdungen und Belastungen gemäß § 5 des Arbeitsschutzgesetzes und zur Dokumentation des Ergebnisses entsprechend § 6 des Arbeitsschutzgesetzes „Gefährdungsbeurteilung“ für Unternehmen der Entsorgungswirtschaft vorgelegt.

Am 01.04.1999 ist die Verordnung über Sicherheits-...

Weiterlesen

Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V.

Von-der-Wettern Str. 25
D-51149 Köln-Gremberghoven

Telefon +49 (0) 22 03 / 358 37 - 0
Telefax +49 (0) 22 03 / 358 37 - 12
E-Mail: info(at)kompost.de