Aktuelle Nachrichten

UBA Gutachten zur Behandlung bioabbaubare Kunststoffe

Das Umweltbundesamt (UBA) hat zur kontroversen Diskussion um den Einsatz und die Verwertung von bioabbaubaren Kunststoffen eine Studie veröffentlicht.

Aktion Biotonne Deutschland

Trennungsgründe, die sich lohnen

Die "Aktion Biotonne Deutschland" wirbt für sauberes Trennen von Bioabfall.

"Jetzt RETT’ICH die Welt“ lautete der Leitspruch der diesjährigen Aktionswochen zur Biotonne, die mit zahlreichen Veranstaltungen und farbenfrohen Infotafeln vom 18. Mai bis 9. Juni 2019 in ganz Deutschland stattfanden.

Nachruf Dr. Joachim Müsken

Dr. Joachim Müsken (Achim) ist im Alter von nur 64 Jahren für uns alle ganz unerwartet verstorben.

Hemmnisse für den Ausbau der Vergärung

In einer Studie wurden die rechtlichen Rahmenbedingungen als ein wesentliches Hindernis für den weiteren Ausbau der Vergärung von Biogut identifiziert.

Eichenprozessionsspinner

In weiten Teilen Deutschlands tritt seit einigen Jahren vermehrt der Eichenprozessionsspinner auf. Bei Bioabfallbehandlungsanlagen häufen sich Nachfragen, ob eine Entsorgung der Schädlinge über die Kompostierung möglich ist.

BGK Jahresstatistik RAL-Gütesicherungen 2018

Die Datenauswertung der BGK für das Jahr 2018 bestätigt erneut das hohe Niveau der Verwertung von biogenen Reststoffen im Bereich der RAL-Gütesicherungen.

Praxisübung Fremdstoffuntersuchung

"Kompostbewertung praxisnah". Unter diesem Motto stand die diesjährige KompostTour des Verbandes der Humus- und Erdenwirtschaft e.V. (VHE) am 05.02.2019 beim AEZ Asdonkshof. Schwerpunkt waren praktische Übungen zur Bestimmung von Fremdstoffen in abgabefertigem Kompost.

 

Kunststoffe in Kompost und Gärprodukten

Die breite Diskussion über Ursachen und Folgen der Meeresverschmutzung mit Kunststoffen hat auch landbasierte Einträge von Kunststoffen in den Fokus der Wissenschaft sowie des öffentlichen Interesses gerückt.

 

Ressortforschnungsplan 2019 BMU

Das Bundesumweltministerium hat seinen neuen Ressortforschungsplan 2019 veröffentlicht.

Komposteinsatz in Biobetrieben

Die 27. Ausgabe des KompostJournals der Gütegemeinschaft Kompost Region Südwest widmet sich dem Einsatz von Kompost im ökologischen Landbau: "Kompost für den Biobetrieb - jetzt wird's praktisch".

Werbemittel für den Außenbereich

Im Online-Shop der BGK können Zeichennehmer der RAL-Gütesicherungen Werbemittel für den Außenbereich ihrer Anlage bestellen

Abfallvergärungstag 2019 - Tagungsbericht

Vom 11. bis 13.3.2019 trafen sich 120 Anlagenbetreiber, Behördenvertreter und Technikhersteller zur jährlichen Fachveranstaltung des Fachverbandes Biogas in Dresden.

Biotonnenkontrolle

Das Landratsamt Kitzingen lässt seit mehreren Jahren Biotonnenkontrollen durchführen. Behälter mit höheren Anteilen an Fremdstoffen bleiben stehen. Ziel ist eine Verbesserung der Sortenreinheit der zur Verwertung gelangenden Bioabfälle.

 

Agrar Kids: Biologische Kreislaufwirtschaft kinder-leicht

„Warum gibt es für den Biomüll eigentlich eine extra Tonne?“, fragt klein Leon seine Mutter. „Weil die Küchenabfälle getrennt gesammelt werden müssen, damit daraus Kompost werden kann.

Entwurf zur Änderung der Düngemittelverordnung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat den Entwurf zur Änderung der Düngemittelverordnung vorgestellt.

Ergebnisse zweier Gebietsanalysen

Der Kreis Ludwigsburg und der Schwarzwald-Baar-Kreis haben in ihren Kreisen Gebietsanalysen zur Feststellung von Fremdstoffen in Bioabfällen nach der Methodenvorschrift der BGK durchgeführt.

Neue Ausgaben der HuMuss Garten und HuMuss Land

Die VHE-Anwenderzeitschriften „HuMuss Garten“ und „HuMuss Land“ präsentieren wertvolles Wissen und Erfahrungswerte über die Anwendung von RAL-gütegesicherten Kompostprodukten in der Landwirtschaft und bei der Gartengestaltung.

 

Humustag 2018 - Vorträge

Die BGK hat auf ihrer Website die Vorträge des diesjährigen „Humustages“ eingestellt. Die im Vorfeld der jährlichen Mitgliederversammlung traditionelle Fachveranstaltung fand am 22.11.2018 in Bremen statt.

 

BGK: Anerkennung als Träger der Qualitätssicherung nach AbfKlärV

Die BGK - Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. wurde vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) offiziell als Träger der Qualitätssicherung gemäß § 20 der Klärschlammverordnung anerkannt.

 

Grundschulungen für Gütesicherungsbeauftragte

Für jede Produktionsanlage, die an der RAL-Gütesicherung teilnimmt ist gemäß den Vorgaben des Qualitätsmanagement-Handbuchs ein Beauftragter für die Gütesicherung zu bestimmen.

Bodenschutz ist Klimaschutz - Böden sind CO2-Speicher

Wie hoch sind die Kohlenstoffgehalte in den landwirtschaftlich genutzten Böden Deutschlands und welchen Beitrag zur Kohlenstoffbindung leisten sie?

 

Studie Fraunhofer UMSICHT: Kunststoffe in der Umwelt

Rund 450.000 Tonnen Kunststoffe geraten jährlich in Deutschland in die Umwelt. Das ist einer aktuellen Studie des Fraunhofer Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (UMSICHT) zu entnehmen.

RAL-Monitoring: Überprüfung der BGK

Der BGK - Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. wurde nach Prüfung ihrer internen Verfahrensabläufe von RAL eine ordnungsgemäße und "sehr gute" Arbeit bescheinigt.

Biotonne richtig nutzen

Wie die Biotonne richtig zu nutzen ist, kann auf der Homepage der BGK unter www.kompost.de nachgelesen werden

Entschließung des Bundesrates vom 21.09.2018 zur Vermeidung von Kunststoffeinträgen

Am 21.09.2018 hat der Bundesrat eine Entschließung zur Vermeidung von Kunststoff-Verunreinigungen in der Umwelt bei der Entsorgung verpackter Lebensmittel gefasst.

Ringversuch Bioabfall 2018 - Abschlussberichte

Jährlich finden bundesweit länderübergreifende Ringversuche (LÜRV A) für Bioabfall, Klärschlamm und Boden statt. Im 'LÜRV A' für Bioabfall werden dabei neben den Untersuchungsbereichen nach 'Fachmodul Abfall' auch separate Untersuchungsbereiche für die 'RAL-Gütesicherung' angeboten.

 

Weiterlesen

3. Holsteiner Humusforum: - Tagungsvorträge

Am 31. August richtete der VHE-Nord im Rahmen der Landwirtschaftsmesse NORLA in Rendsburg sein 3. Holsteiner Humusforum aus.

Sortenreinheit von Bioabfällen verbessern

Der Gehalt an Fremdstoffen in Bioabfällen kann nicht beliebig hoch sein. Welche Möglichkeiten die für die Sammlung und Verwertung von Bioabfällen zuständigen Gebietskörperschaften haben, ist nun in einer aktuellen Studie der Kanzlei Gaßner, Groth, Siederer & Coll (GGSC) untersucht worden.

Mikrokunststoffe durch Lebensmittelabfälle?

Die Verwertung gewerblicher Lebensmittelabfälle in biologischen Abfallbehandlungsanlagen wird derzeit breit diskutiert.

Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V.

Von-der-Wettern Str. 25
D-51149 Köln-Gremberghoven

Telefon +49 (0) 22 03 / 358 37 - 0
Telefax +49 (0) 22 03 / 358 37 - 12
E-Mail: info(at)kompost.de