Anerkennung

Untersuchungen im Rahmen der RAL-Gütesicherungen müssen von einem Prüflabor durchgeführt werden, das von der BGK anerkannt ist. Diese Listung und Anerkennung der Prüflabore erfolgt nach Maßgabe der erfolgreichen Teilnahme (alle 2 Jahre) an Ringversuchen für die entsprechende Matrix und Abgabe eines Verpflichtungsscheins für die Gütesicherung.

Jährlich finden bundesweit länderübergreifende Ringversuche (LÜRV A) für Bioabfall, Klärschlamm und Boden statt. In dem LÜRV A für Bioabfall werden dabei neben den Untersuchungsbereichen nach "Fachmodul Abfall" auch separate Untersuchungsbereiche für die "Gütesicherung" mit angeboten. Die entsprechenden Abschlussberichte des diesjährigen Ringversuchs für Bioabfall sind erschienen und können von den Internetseiten der durchführenden Institutionen oder durch Klick auf die nachfolgenden Bilder heruntergeladen werden.

Ausrichter LHL
Ausrichter TLL/BfUL

Für Untersuchungen im abfallrechtlich geregelten Umweltbereich müssen Labore darüber hinaus in einem Bundesland entsprechend notifiziert sein. Einen Überblick zu den aktuellen Notifizierungen der Labore für das Fachmodul Abfall findet sich auf der Internetseite www.resymesa.de

Im Verzeichnis der anerkannten Prüflabore ist zur Übersicht ein entsprechender Hinweis auf eine bestehende Notifizierung (Stand: Dez. 2016) durch den Zusatz  (not.) gekennzeichnet.

Gemäß den Vorgaben des länderübergreifenden Ringversuches (LÜRV A) erfolgt die Qualifikation und Anerkennung von Prüflaboren nach einzelnen Untersuchungsbereichen getrennt.

Die Untersuchung von Parametern, für die ein Labor nicht anerkannt ist, erfolgt durch eine Unterbeauftragung des Labors an ein für diesen Bereich anerkanntes Labor.

Die Anmeldefrist für die diesjährigen länderübergreifenden Ringversuche für Bioabfall und Klärschlamm nach Fachmodul Abfall endet am 07. März 2017.

Die Anmeldung für alle Parametergruppen des Länderübergreifenden Ringversuches für Bioabfall bzw. Klärschlamm bzw. Boden 2017 erfolgt für alle Laboratorien unabhängig vom
Bei beabsichtigter Teilnahme kann dieses Anmeldeformular verwendet werden.

 

 

Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V.

Von-der-Wettern Str. 25
D-51149 Köln-Gremberghoven

Telefon +49 (0) 22 03 / 358 37 - 0
Telefax +49 (0) 22 03 / 358 37 - 12
E-Mail: info(at)kompost.de