Neuigkeiten


Entsorgungswirtschaft:
Keine Kompostierung von Biokunststoffen

In einem Positionspapier lehnen alle maßgeblichen Verbände der deutschen Entsorgungswirtschaft die Kompostierung von biologisch abbaubaren Kunstoffen (BAK) grundsätzlich ab.

Weiterlesen



Neue EU-Düngeprodukte-Verordnung

Nicht nur mineralische, auch organische Düngeprodukte sollen künftig mit dem CE-Zeichen für freie Handelbarkeit in Europa ausgewiesen werden können. Die EU Düngeprodukte-Verordnung, die dies ermöglicht, wurde nunmehr im Amtsblatt der EU veröffentlicht.

 

Gütesicherung für Lebensmittelrecycling in Vorbereitung

Die Verarbeitung verpackter gewerblicher Lebensmittelabfälle in Biogasanlagen ist in die Kritik geraten.

Als Folge einzelner negativer Umweltwirkungen, die durch eine unsachgemäße Verarbeitung von Lebensmittelabfällen entstanden sind, haben der Bund und die Länder Initiativen zur Verschärfung rechtlicher Vorgaben ergriffen.

 

Vollzugshinweise zur Gewerbeabfallverordnung veröffentlicht

Im April hat die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA) mit der Mitteilung M 34 eine Neufassung der Vollzugshinweise zum Umgang mit der Gewerbeabfallverordnung herausgegeben.

 

Holzaschen in der Kompostierung

Holzaschen sind aufgrund ihrer Gehalte an Kalk und Pflanzennährstoffe für eine Verwertung zur Düngung und Bodenverbesserung gut geeignet. Bei der Zumischung zur Kompostierung sind jedoch verschiedene Sachverhalte zu beachten.

 

Stand der Diskussion zur Novelle der Düngeverordnung

Die Bundesministerien für Umwelt (BMU) und Landwirtschaft (BMEL) haben sich auf Maßnahmen zur weiteren Verschärfung des Düngerechts geeinigt, wie sie von der EU Kommission gefordert werden.

Sonderdruck: Wasserspeicher Humus

In der Ausgabe 2/2019 der Fachzeitschrift Zuckerrübe ist ein Beitrag des VHE zur Wasserspeicherfähigkeit von Humus veröffentlicht worden. Der Beitrag ist auch in Form eines Sonderdruckes erschienen und eignet sich speziell zur Vermarktung von Komposten in Zuckerrübenanbaugebieten.

Save the Date: Humustag der BGK am 7. November in Bamberg

Die Harmoniesäle im Gebäude des E.T.A.-Hoffmann Theaters am Schillerplatz in Bamberg sind in diesem Jahr am 7. November Veranstaltungsort des traditionellen Humustags der BGK.

Gütezeichen


Die Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. ist die von RAL anerkannte Organisation zur Durchführung der Qualitätssicherung von Dünge- und Bodenverbesserungsmitteln aus Recyclingprozessen der Kreislaufwirtschaft.

RAL - Gütezeichen Kompost
RAL Gütezeichen - Gärprodukt
RAL Gütezeichen - NawaRo Gärprodukt
RAL Gütezeichen - AS-Düngung
RAL Gütezeichen - AS-Humus


Bioabfall ist ein wertvoller Rohstoff, der zu Hause in der Küche und im Garten anfällt. Was alles über die Biotonne entsorgt werden darf und warum es sinnvoll ist, Bioabfall getrennt zu sammeln lesen Sie hier.

Für getrennt gesammelte Wertstoffe gilt eine gemeinsame Regel: Hochwertige Recyclingprodukte können nur aus hochwertigen Ausgangsstoffen hergestellt werden. 

In jedem Garten und Haushalt fallen täglich organische Abfälle an. Aus diesen Stoffen kann über die Eigenkompostierung wertvoller Kompost hergestellt werden. Aber auch das Kompostieren will gelernt sein.

Seit dem 1. Januar 2015 ist die Getrenntsammlung von Bioabfällen aus Haushaltungen in Deutschland Pflicht. Weitere Informationen dazu sowie zur Behandlung und Verwertung von Bioabfällen lesen Sie hier.

Bei der Erzeugung, dem Vertrieb und der Anwendung von Produkten aus der Kreislaufwirtschaft sind zahlreiche Gesetze sowie nachgeordnete Rechtsbestimmungen zu beachten.

Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V.

Von-der-Wettern Str. 25
D-51149 Köln-Gremberghoven

Telefon +49 (0) 22 03 / 358 37 - 0
Telefax +49 (0) 22 03 / 358 37 - 12
E-Mail: info(at)kompost.de