Allgemein

Am 9. Juni 2011 wurde in Leonberg die Bundesgütegemeinschaft Holzasche e.V. (BGH) gegründet. Ziel der Vereinsgründung ist der Aufbau von organisatorischen und administrativen Voraussetzungen, um Holzaschen künftig als gütegesichertes Düngemittel oder als gütegesicherten Ausgangsstoff für Düngemittel zu qualifizieren.

Quelle: H&K aktuell 07_2011

 

Der Bundesgüteausschuss (BGA) der Bundesgütegemeinschaft Kompost (BGK) hat anlässlich seiner Frühjahrssitzung Ende März 2011 die regelmäßigen Prüfungen zu den RAL-Gütesicherungen Kompost (RAL-GZ 251), Gärprodukt (RAL-GZ 245), NawaRo-Gärprodukt (RAL-GZ 246), AS-Düngung (RAL-GZ 247) und AS-Humus (RAL-GZ 258) für das Überwachungsjahr 2010 vorgenommen

Auf der Mitgliederversammlung des European Compost Networks (ECN) am 23. Februar 2011 in Dublin nahm Aloys Oechtering, Vorsitzender der Bundesgütegemeinschaft Kompost, das Zertifikat zur erfolgreichen Teilnahme der Bundesgütegemeinschaft am Europäischen Gütesicherungssystem für Kompost entgegen. Damit wird der Bundesgütegemeinschaft Kompost bescheinigt, dass sie die Kriterien des europäischen Gütesicherungssystems (ECN-QAS) erfüllt und als unabhängige Zertifizierungsstelle für Kompostanlagen und…

Die Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (BGK) hat ihre Informationsmaterialien um ein Faltblatt zur allgemeinen Vorstellung der BGK sowie ein Faltblatt zur allgemeinen Vorstellung ihrer RAL-Güte-sicherungen ergänzt.

Die Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (BGK) hat ihre Methode zur einheitlichen Bewertung unterschiedlicher Dünger wie Komposte, Gärprodukte, Klärschlämme, Wirtschaftsdünger u.a. in der 4. überarbeiteten und ergänzten Auflage neu herausgegeben...

Die Kompostierung von Bio- und Grünabfällen ist trotz zunehmend thermischer Nutzung von heizwertreichen Fraktionen und fortschreitendem Ausbau der Vergärung nach wie vor der vorrangige Verwertungsweg. Dies geht aus der inzwischen abgeschlossenen Jahresstatistik 2009 der RAL-Gütesicherungen der Bundesgütegemeinschaft Kompost (BGK) hervor. Aufgrund der großen Beteiligung der Anlagenbetreiber in den Gütesicherungen für Komposte und für Gärprodukte haben die Zahlen eine hohe Repräsentativität...

 

Anlässlich seiner Sitzungen im April und September 2009 hatte der Bundesgüteausschuss (BGA) der Bundesgütegemeinschaft Kompost (BGK) seine regelmäßigen Prüfungen zu den RAL-Gütesicherungen Kompost (RAL-GZ 251), Gärprodukt (RAL-GZ 245), NawaRo-Gärprodukt (RAL-GZ 246) und AS-Humus (RAL-GZ 258) vorgenommen...




Die Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (BGK) hat anlässlich der Mitgliederversammlung am 6. November 2009 in Bonn die Neuordnung ihrer Informationsdienste vorgestellt. Neben Anpassungen beim Corporate Design werden v.a. strukturelle Änderungen vorgenommen. So wird die Druckfassung der Zeitschrift "Humuswirtschaft &KomPost"(H&K) durch die seit nunmehr über 3 Jahren monatlich erscheinende Online-Ausgabe "H&K-aktuell" abgelöst und durch weitere Dienste ergänzt. Darüber hinaus werden…

Gemäß der Satzung der Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (BGK) dauert die Amtszeit von Mitgliedern des Bundesgüteausschusses (BGA) fünf Jahre. Danach sind die Mitglieder neu zu benennen. Wiederwahl ist zulässig. Anlässlich seiner Sitzung am 14. Mai 2009 hat der Vorstand den Bundesgüteausschuss in seiner bestehenden Zusammensetzung bestätigt...

Anlässlich seiner Sitzung am 01. April hat der Bundesgüteausschuss (BGA) der Bundesgütegemeinschaft Kompost (BGK) seine regelmäßigen Prüfungen zu den RAL-Gütesicherungen Kompost (RAL-GZ 251), Gärprodukt (RAL-GZ 245), NawaRo-Gärprodukt (RAL-GZ 246) und AS-Humus (RAL-GZ 258) vorgenommen.
Entscheidungen über Anerkennungs- und Überwachungsverfahren wurden in dieser Sitzung wie folgt getroffen.http://typo3/http://www.kompost.de/fileadmin/docs/Archiv/Aktuelles/Pruefungen_des_Bundesgueteausschusses_HUK_1_09_7.pdf

Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V.

Von-der-Wettern Str. 25
D-51149 Köln-Gremberghoven

Telefon +49 (0) 22 03 / 358 37 - 0
Telefax +49 (0) 22 03 / 358 37 - 12
E-Mail: info(at)kompost.de