Qualitätsmanagement

Die Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (BGK) hat auf Grundlage der Norm DIN EN ISO 9001:2015 ein Qualitätsmanagementsystem für die Durchführungen ihrer RAL-Gütesicherungen erstellt. Mit der Zertifizierung hat sich die BGK einer kontinuierlichen Verbesserung ihrer Dienstleistungen verpflichtet. In regelmäßigen Abständen findet eine Überprüfung der Einhaltung der Vorgaben der Norm durch einen unabhängigen Zertifizierer (www.pueg.de) statt.

Qualitätspolitik

Nur wer Qualität bietet, kann Qualität prüfen
Die Prüfung der Qualität gütegesicherter Erzeugnisse auf Konformität mit den geltenden Rechtsbestimmungen sowie den Güte- und Prüfbestimmungen setzt eine hohe Qualität der Dienstleistung voraus. Diese wird durch die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach dem Standard der ISO 9001 geprüft und nachgewiesen.  

Kompetente Hilfe
Die BGK verfügt über kompetentes Personal zur Abwicklung der Gütesicherungen und der unterstützenden Prozesse. Die Kompetenz wird durch Tagungen, Schulungen oder Fortbildungen gefördert und ausgebaut. Mit seinem Know-how steht das Personal den Gütezeichennehmern auch bei aktuellen Fragestellungen zur Verfügung.

Transparenz und Vertrauen
Die RAL-Gütesicherung ist ein unabhängiges, kontinuierliches und jederzeit nachvollziehbares Überwachungssystem bei dem alle Beteiligten darauf vertrauen können, dass die Erzeugnisse und Leistungen nach festgelegten Anforderungen durch die BGK geprüft und zuverlässig gekennzeichnet werden.

Zufriedene Mitglieder als verlässliche Basis
Die BGK lebt durch ihre Mitglieder. Die Zufriedenheit der Mitglieder und der Gütezeichennehmer mit den angebotenen Gütesicherungen, deren Abwicklung und der Zusammenarbeit mit der BGK ist daher ein wichtiger Aspekt für das Bestehen, die Stabilität und die Perspektiven des Vereins. Die BGK ist bestrebt ihre Abläufe und die Durchführung der Gütezeichenverfahren kontinuierlich zu optimieren. Durch die Ausweisung der hohen Güte der Erzeugnisse sollen bestehende Absatzbereich stabilisiert und neue Absatzbereiche für die Gütezeichennehmer erschlossen werden. Die von der BGK durchgeführten Schulungen, Seminare und Veranstaltungen bieten den Gütezeichennehmern Weiterbildungsmöglichkeiten ihres Personals.

Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V.

Von-der-Wettern Str. 25
D-51149 Köln-Gremberghoven

Telefon +49 (0) 22 03 / 358 37 - 0
Telefax +49 (0) 22 03 / 358 37 - 12
E-Mail: info(at)kompost.de